Yoga

Yoga, die uralte indische Weisheitslehre, ist heute aktueller denn je. Die Vielseitigkeit der Übungen für Körper, Seele und Geist ist sicherlich einmalig. Wörtlich kann man "Yoga" mit "Joch" übersetzen. Damit ist die Verbindung zwischen Körper, Seele und Geist gemeint, ähnlich wie ein Joch Tiere und ein Gefährt miteinander verbindet.

Darüberhinaus bezeichnet man mit Yoga Fertigkeiten und Talente, die durch Übung zu entwickeln sind.

Ein indisches Sprichwort sagt:
Der Körper ist der Ort der Wahrheit. Demzufolge widmen die meisten Yoga-Wege auch dem Körper als Basis des Lebens eine große Aufmerksamkeit.
Danach folgt die Praxis der Atemlenkung, das Zurückziehen der Sinne von den Objekten, die Konzentration und Meditation. Am Ende steht schließlich die Verbindung mit dem All-Einen.